Nachricht vom

"Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde"

Im Rahmen des Workshops "Mental maps, hot spots und hot spaces. Literarisches Schreiben als Arbeit am Gedächtnis in Ost- und Ostmitteleuropa" hält Frau NATALKA SNIADANKO eine Lesung zum Thema "Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde".

Sie findet am 17.11.2023, 20:00 Uhr im Polnischen Institut, Markt 10, 04109 Leipzig statt.
Der Eintritt ist frei.

Moderiert wird er von Frau Prof. Dr. Anna Artwińska und Herrn Prof. Dr. Alfred Gall.

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde in Kooperation mit der Universität Leipzig / Institut für Slavistik, dem Mainzer Polonicum und dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig

Alle Informationen finden Sie hier.

Kein Ereignis gefunden! Es gibt keine gültige Fallback-PID (Liste) im Detail-Plugin