Die Professur, die nach dem von Ibiza stammenden Dichter und Übersetzer Marià Villangómez Llobet (1913 – 2002) benannt ist, wurde 2017 am Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie (IALT) im Rahmen des Wiedereintritts der Regierung der Balearen in das Institut Ramon Llull eingerichtet.

Über die Professur

Im Einklang mit der Zielsetzung des Instituts Ramon Llull will die Gastprofessur den Studien der katalanischen Kultur und Sprache eine größere Sichtbarkeit und einen höheren Stellenwert in den deutschsprachigen Gebieten verschaffen. Sie will insbesondere die Forschung auf den Gebieten der Soziolinguistik, der Angewandten Linguistik, der literarischen Übersetzung und des Dolmetschens vorantreiben. Dabei soll besonderes Augenmerk auf den möglichen linguistischen und soziokulturellen Austausch zwischen den katalanisch- und deutsch-sprachigen Ländern gelegt werden. Dies soll durch die Anwesenheit von Gastprofessorinnen und -professoren an der Universität Leipzig erreicht werden.


Lehrangebot

Die Gäste halten für Bachelor- und Masterstudierende Seminare und Vorlesungen in den genannten Fachgebieten. Ein Teil des Lehrangebots ist an alle Studierende der Universität gerichtet und setzt keine Vorkenntnisse des Katalanischen voraus. Im Rahmen der Gastprofessur ist die Organisierung eines jährlichen Symposiums bzw. weiterer akademischer Veranstaltungen mit der Teilnahme von Forschenden, Literaturschaffenden und internationalen Kunstschaffenden angedacht, deren Werk eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der katalanischen Kultur in der Welt spielt.

Gastprofessoren

Informieren Sie sich über die Gastprofessoren und ihre Angebote.

Prof. Eduard Bartoll Teixidor

Lehrveranstaltungen

  • Audiovisuelles Übersetzen Katalanisch-Deutsch
  • Unilaterales Konsekutivdolmetschen und Simultandolmetschen Deutsch-Katalanisch
  • Unilaterales Konsekutivdolmetschen und Simultandolmetschen Katalanisch-Deutsch (Elisabeth Körner-Székelyhidi)

Vorlesungsreihe Audiovisuelle Übersetzung: Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen

Donnerstag, 7. November 2019

  • Eröffnung der Vorlesungsreihe
    Prof. Dr. Carsten Sinner (IALT), Dr. Eduard Bartoll Teixidor (Marià-Villangómez-Gastprofessur für Katalanische Studien)
  • Der Turmbau zu Babel im Kino. Wie wird die Mehrsprachigkeit in der Synchronisation und Untertitelung wiedergegeben?
    Dr. Anjana Martínez (Universitat Pompeu Fabra, Barcelona)
  • Die CREACTIVE: maßgeschneiderte Untertitel
    Dr. Èlia Sala Robert (Universitat Pompeu Fabra, Barcelona)


Donnerstag, 21. November 2019

  • Die Übersetzung von Videospielen: Hauptmerkmale und Herausforderungen
    Dr. Carme Manjiron Hevia (Universitat Autònoma de Barcelona)


Donnerstag, 5. Dezember 2019

  • Die Herausforderungen von Alkohol und Drogen bei der audiovisuellen Übersetzung
    Guillermo Parra López (Universitat Pompeu Fabra, Barcelona)
  • Die audiovisuelle Übersetzung. Herausforderungen, Lösungswege und ein Blick in die Zukunft.
    Dr. Eduard Bartoll Teixidor (Marià-Villangómez-Gastprofessur für Katalanische Studien)

Vorträge in katalanischer Sprache mit Verdolmetschung in die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch.

Dr. Marcello Giugliano

Lehrveranstaltungen

  • Literatur und Übersetzung: kanonische Texte der katalanischen Literatur in deutscher Übersetzung
  • Gender, Kultur und Nationalidentität in Katalonien am Schnittpunkt von Imagologie und Translatologie

Das könnte Sie auch interessieren

Katalanischlektorat

mehr erfahren

Leipziger Sommerschule Katalanisch

mehr erfahren

Institut Ramon Llull über die Gastprofessur

mehr erfahren