Prof. Dr. Silke Horstkotte

Prof. Dr. Silke Horstkotte

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3409
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37170

Prof. Dr. Silke Horstkotte

Prof. Dr. Silke Horstkotte

Wiss. Mitarbeiterin

Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung
Institutsgebäude
Prager Straße 34-36
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30443

Prof. Dr. Silke Horstkotte

Prof. Dr. Silke Horstkotte

Wiss. Mitarbeiterin

Institut für Germanistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 2419
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37391

Kurzprofil

Silke Horstkotte ist Außerordentliche Professorin und Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Germanistik. Ihr aktuelles Forschungsprojekt untersucht die Darstellung und Reflexion gegenwärtiger religiöser Veränderungen in Literatur, Film und Musiktheater. Weitere Schwerpunkte in Lehre und Forschung: Gegenwartsliteratur, Literatur- und Mediengeschichte, Bild-Text-Intermedialität, transmediale Narratologie, Comicforschung. 2009 John G. Diefenbaker Award und Gastprofessur an der Memorial University of Newfoundland, Kanada; 2016-2018 Marie Curie-Skłodowska Research Fellow an der University of Warwick (GB); Lehrstuhlvertretungen in Tübingen, Leipzig und Köln.

Berufliche Laufbahn

  • 01/2004 - 09/2007
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik, Universität Leipzig; Leitung der Nachwuchsforschergruppe „Historische Wahrnehmungsformen in Bild und Text“
  • 09/2009 - 08/2010
    Gastprofessur, Memorial University of Newfoundland, Kanada
  • 02/2011 - 09/2011
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Germanistik, Universität Leipzig
  • 10/2011 - 09/2012
    Vertretungsprofessur, Universität Tübingen
  • 04/2013 - 09/2013
    Vertretungsprofessur, Universität zu Köln
  • 10/2013 - 01/2014
    Vertretungsprofessur, Universität Leipzig
  • 04/2014 - 09/2014
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Leipzig
  • 10/2014 - 03/2016
    Vertretungsprofessur, Universität Leipzig
  • 04/2016 - 03/2018
    Marie Curie-Fellow, School of Modern Languages and Cultures, University of Warwick (UK)
  • seit 04/2018
    Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Germanistik

Ausbildung

  • 04/1992 - 12/1998
    Studium der Neueren deutschen Literatur, Neueren englischen Literatur und Musikwissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Trinity College Dublin und Universität Leipzig, M.A. an der Universität Tübingen
  • 04/1999 - 02/2002
    Promotion am Institut für Germanistik, Universität LeipzigDissertation: Androgyne Autorschaft. Poesie und Geschlecht im Prosawerk Clemens Brentanos (Betreuer: Prof. Dr. Ludwig Stockinger)Prädikat: „summa cum laude“
  • 01/2004 - 06/2008
    Habilitation an der Philologischen Fakultät, Universität LeipzigVenia legendi für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Ich habe ein weit gefächertes Spektrum von Forschungsinteressen und beschäftige mich unter anderem mit deutschsprachiger Gegenwartsliteratur, literarischen Bild-Text-Beziehungen, literarischer Visualität, Narratologie, Literatur und Religion sowie Comic-Forschung. Ein aktuelles Vorhaben beschäftigt sich mit der Repräsentation und Reflexion religiöser Transformationen in der Gegenwartsliteratur, in Film und Theater. Mit Prof. Nancy Pedri (Memorial University of Newfoundland, Kanada) habe ich kürzlich die Monografie Focalization in Action: Analyses of Graphic Narrative in der Reihe „Theory and Interpretation of Narrative“ der Ohio State University Press veröffentlicht. 


  • Postsäkulare Poetiken
    Horstkotte, Silke
    Laufzeit: 04.2016 - 12.2023
    Mittelgeber: keine Drittmittel
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Neuere deutsche Literatur-Literaturtheorie
    Details ansehen
  • Einführung in die Literatur der Gegenwart 1990-2015
    Herrmann, Leonhard
    Laufzeit: 01.2015 - 04.2016
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Neuere deutsche Literatur (19. bis 21. Jahrhundert); Neuere deutsche Literatur-Literaturtheorie
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

weitere Publikationen

  • Andere Stipendien/Forschungspreise: Marie Curie-Skłodowska Research Fellowship
    Horstkotte, Silke (Neuere deutsche Literatur-Literaturtheorie)
    verliehen in 2015 durch EU Horizon 2020 Programme.
    Details ansehen

weitere Preise, Ehrungen und Auszeichnungen

  • Neuere deutsche Literatur-Literaturtheorie
    (Post)Secular
    Beginn der Kooperation: 01.03.2018
    Endete am: 30.06.2020
    Beteiligte externe Organisationen: University of Warwick (Coventry, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland)
    Beteiligte Personen: Horstkotte, Silke
    Details ansehen

weitere Kooperationen

In meiner universitären Lehre biete ich neben Veranstaltungen zur Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts regelmäßig medientheoretische und medienkomparatistische Vorlesungen und Seminare an, beispielsweise zu Medientheorie und Mediengeschichte, zu transmedialer Erzähltheorie, zu Vampirismus in Literatur, Film und TV-Serien oder zu Literaturverfilmungen. Einen festen Platz in meinem Lehrangebot haben auch Veranstaltungen auf dem interdisziplinären Gebiet von Literatur und Religion, beispielsweise zu Islam-Darstellungen in der deutschsprachigen Literatur, zur Literaturgeschichte des Pietismus oder zum Theodizee-Diskurs.

  • Fantastik (SoSe 2021)

  • Gedichte aus fünf Jahrhunderten (SoSe 2021)

  • Der Nationalsozialismus in der Gegenwartsliteratur (SoSe 2021)

  • Literatur, Politik, Gesellschaft (SoSe 2021)