Hier erhalten Sie Informationen zur Forschungsstelle für Minderheitensprachen.

An der Philologischen Fakultät wurde 2014 die Forschungsstelle für Minderheitensprachen als institutsübergreifende Koordinationsstelle zur Erforschung von Minderheitensprachen gegründet. Teil der regulären Aktivitäten ist das Forschungsseminar.

Obersorbisch
Niedersorbisch
Kaschubisch
Walisisch
Bretonisch
Irisch
Kornisch
Esperanto
Sephardenspanisch
Katalanisch
Galizisch
Baskisch

Mitglieder der Forschungsstelle

Default Avatar

Prof. Dr. Eduard Werner

Geschäftsführender Direktor, Professor für Sorabistik

Beethovenstraße 15, Raum H1 2.05
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37651

Default Avatar

Prof. Dr. Sabine Asmus

wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studienkoordinatorin, Minderheitensprachen

Institut für Sorabistik
Beethovenstraße 15, Raum H1 2.08
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97 37658

Prof. Dr. Carsten Sinner

Prof. Dr. Carsten Sinner

Iberoromanische Sprach- und Übersetzungswissenschaft
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 5511
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37602
Telefax: +49 341 97-37649

Sprechzeiten
Mi 10–11 Uhr; während der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung per E-Mail, auch Online-Termine sind möglich

Default Avatar

Till Vogt

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Studienkoordinator, Doktorand

Institut für Sorabistik
Beethovenstraße 15, Raum H1 2.07
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97 37655

Default Avatar

Elisabeth Walther

wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin

Institut für Sorabistik
Beethovenstraße 15, Raum H1 2.09
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97 37660

Prof. Asmus auf der Irish Studies Conference

Prof. Dr. Sabine Asmus gab als Auftakt der Irish Studies Conference, organisiert von der Botschaft Irlands in Berlin, am 10.11.2023 einen Überblick über Geschichte und aktuellen Stand irisch-keltischer Forschung und Lehre.
Download
PDF 3 MB

Neuigkeiten

[English below]

Lena Krochmann und Emma de Paor werden am 30.01.2024 auf Raidió na Life (Dublin) sein, um über ERIU Leipzig und ihre Aktivitäten in Leipzig zu sprechen. Das Interview wird sowohl auf Irisch und auf Schottisch-Gälisch geführt. Das Programm ist 30 Minuten lang, so dass das Interview für alle Interessierten zwischen 20:30 Uhr und 21:00 Uhr zu hören sein wird. Danach wird die Aufnahme online gestellt.

Hier reinhören: https://www.raidionalife.ie/

Weitere Informationen zum Programm „Fada is Fairsing“ gibt es hier: https://www.raidionalife.ie/cl%C3%A1ir/fada-is-fairsing/

 

 

Lena Krochmann and Emma de Paor will be on Raidió na Life (Dublin) this evening speaking about ERIU Leipzig and our activities here in Leipzig. The interview was conducted in both Irish and Scottish Gaelic so for those of you interested, you can listen from 8.30pm German time. The show is 30mins long so we will be somewhere in there between 8.30 and 9pm.
The recording will be posted online afterwards.

Listen here -  https://www.raidionalife.ie/

Here is more about the programme itself 'Fada is Fairsing' - www.raidionalife.ie/cl%C3%A1ir/fada-is-fairsing/