Kurzmeldungen

  • Der FSR wird neu gewählt!

    Liebe Studis, Ihr seid gefragt!

    Die für den 15.12. und 16.12.2020 angesetzten Wahlen wurden angehalten. Es ist geplant, die Wahlen im Januar 2021 als reine Briefwahl fortzusetzten (www.stura.uni-leip…

    Mehr erfahren

  • ABGABEFRISTEN WERDEN VERLÄNGERT

    Im Wintersemester 2020/21 wird es Erleichterungen für den Studienverlauf  geben: Diese umfassen eine Verlängerung der Abgabefrist bei schriftlichen Prüfungsleistungen um i.d.R. vier Wochen sowie eine…

    Mehr erfahren

Nachrichten

Philologische Fakultät

KAVA-Q als eines von drei "Vorzeige-Beispielprojekten" des neuen deutschen Digitalen Bildungsraums

Auf Initiative des BMBF wird an einer Lösung für einen neuen deutschen digitalen Bildungsraums und einer (Meta)Plattform gearbeitet. Ziel dieses Digitalen Bildungsraums ist die Ermöglichung einer lebensbegleitenden Bildungsreise in einem durchgängig digital gestützten Gesamtsystems, in dem ein…

Herderinstitut

Prof. Dr. Nicola Würffel live in der Radiosendung "Aktuelles aus Wissen und…

Wie lernt man Fremdsprachen?

Quarks im Radio, ein Format des WDR 5, in dem es am 24.11. um das Thema "Wie lernt man Fremdsprachen?" ging, mit Prof. Dr. Nicola Würffel im Interview.

Herderinstitut

Bericht aus der 4. Forschungswerkstatt des Fachbereichs Kulturstudien

Am 4. und 5. November 2022 kamen Studierende und Promovierende des Fachbereichs Kulturstudien am Herder-Institut bereits zum vierten Mal im Wilhelm Ostwald Park in Großbothen zum Austausch und zur Weiterentwicklung bestehender Konzepte zusammen.

Philologische Fakultät

Literaturdidaktik meets Cultural Studies

Kinderbücher, zeitgenössische Romane und herrschaftskritische Perspektiven – gemeinsam mit gut 35 Studierenden untersucht Jun.-Prof. Dr. Nina Simon vom Herder-Institut, wie VerAnderungsprozesse in deutschsprachiger Literatur verhandelt werden und welche Rolle diese Texte im Literaturunterricht…

Veranstaltungen

bis Uhr sonstiges

Einladung zur öffentlichen Verteidigung der Dissertation von Natallia Baliuk

Thema der Dissertation: „Modellierung und Förderung digitaler Kompetenzen angehender DaF/Z-Lehrender in der universitären Professionalisierung"

bis Uhr Workshop/Seminar

Klassismus in den deutschen Medien

Von arbeitsscheuen "Asozialen", über "Fördern und Fordern", hin zum rassistisch-eugenischen Mediendiskurs nach "Deutschland schafft sich ab".