Institut für Linguistik

Aktuelles

Nachrichten & Meldungen

Philologische Fakultät

Das Institut für Linguistik trauert um Prof. Dr. Anita Steube

Am 23. November 2021 ist Prof. Dr. Anita Steube im Alter von 82 Jahren gestorben. Anita Steube war von 1984 bis 2004 Professorin für Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Leipzig, dazu seit 1991 Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften.

Weiterlesen

Institut für Linguistik

Anmeldung zur Bachelor- oder Masterarbeit

Lt. Beschluss des Prüfungsausschusses Linguistik ist eine Anmeldung zur Bachelor- und Masterarbeit nun jederzeit mögich.

Weiterlesen

Institut für Linguistik

Bewerbung Master Linguistik

Die Bewerbungsfrist für den Antrag auf Prüfung der fachlichen Zugangsvoraussetzungen für den Master Linguistik (Aufnahme des Studiums im Sommersemester 2022) endet am 1. Januar 2022.

Weiterlesen

Institut für Linguistik

Testmöglichkeiten für Studierende an der Philologischen Fakultät

Ab dem 18. November 2021 werden keine Tests für Studierende aus den Studiengängen der Philologischen Fakultät mehr an der Fakultät selbst durchgeführt.

Weiterlesen

Zum Studienstart 2021 finden Sie wichtige Informationen auf der Studienstartseite unseres Instituts.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen bis zum Vorlesungsbeginn laufend aktualisiert werden.

Institut

Ein Blick in das Gebäude des Instituts, neben einem Dach aus Glas ist der Gang zu den einzelnen Büros zu sehen

Unser Institut

Erfahren Sie mehr über unser Team, die Geschichte unseres Instituts und die von uns organisierten wissenschaftlichen Veranstaltungen.

mehr erfahren

Studium

In einer schwarz roten Zeichnung sieht man drei kleinere Figuren vor einer großen Figur in einem Rahmen.

Unser Studienangebot

Das Institut für Linguistik bietet drei Studiengänge an: den Bachelor Linguistik, den Master Linguistik und den strukturierten Promotionsstudiengang Interaktion grammatischer Bausteine.

mehr erfahren

Forschung

Spektrogramm & phonologische Repräsentation für "Linguistics"

Unsere Forschungsaktivitäten

Das Spektrum der Forschungsaktivitäten der Institutsmitglieder reicht von grammatiktheoretischen Fragestellungen (Hauptfokus) zu sprachtypologischen und psycholinguistischen Fragestellungen.

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

Prof. Dr. Barbara Stiebels

Institutsleiterin

Institut für Linguistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1510
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37604
Telefax: +49 341 97-37609

Sabine Tatzelt

Sekretariat

Institut für Linguistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1514
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37610
Telefax: +49 341 97-37609

Sprechzeiten
Dienstag und Donnerstag:
10:00 – 11:30 Uhr
14:30 – 15:30 Uhr

Briefsendungen Deutsche Post

Pakete/Einschreiben/Alternativzusteller

Universität Leipzig
Philologische Fakultät
Institut für Linguistik
D-04081 Leipzig
Universität Leipzig
Philologische Fakultät
Institut für Linguistik
Beethovenstr. 15
D-04107 Leipzig
Plan Geisteswissenschaftliches Zentrum
Plan Geisteswissenschaftliches Zentrum

Sie finden uns auf der fünften Etage im Haus 1 des Geisteswissenschaftlichen Zentrums (Beethovenstr. 15).

Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Institut in der Beethovenstraße über folgende Linien des Nahverkehrs; bitte achten Sie auf aktuelle Änderungen im Fahrplan (Fahrplan der Leipziger Verkehrsbetriebe).

  • Tram 10 (Richtung Lößnig), Haltestelle Münzgasse; Kurzstrecke
  • Tram 11 (Richtung Markkleeberg-Ost), Haltestelle Münzgasse; Kurzstrecke
  • Tram 9 (Hbf/Westseite; Richtung S-Bf. Connewitz), Haltestelle Neues Rathaus; Kurzstrecke
  • Tram 14 (Richtung S-Bf. Plagwitz), Haltestelle Neues Rathaus; Kurzstrecke (Verbindung gilt nur für die Richtung Hauptbahnhof --- Neues Rathaus)
  • Bus 89 (Hbf/Goethestr.), Haltestelle Mozartstraße

 

Der Flughafen Leipzig/Halle ist per Bahn (Fernverkehr, S-Bahn) mit der Innenstadt verbunden. Die S-Bahnlinien 5 und 5X benötigen 23 bzw. 16 Minuten bis zum Wilhelm-Leuschner-Platz. Von dort sind es ca. 8 bis 10 Minuten Fußweg (via Peterssteinweg, Straße des 17. Juni) bis zum Institut.

Die Beethovenstraße ist eine Fahrradstraße, aber für Anlieger zugänglich. Gegenüber dem Bundesverwaltungsgericht gibt es eine Tiefgarage. Die Nutzung ist zu empfehlen, da die meisten Straßen rund um das Geisteswissenschaftliche Zentrum der Parkraumbewirtschaftung unterliegen bzw. für das Anwohnerparken ausgewiesen sind.