Der Studiengang „Staatsexamen für das höhere Lehramt an Gymnasien im Fach Griechisch“ bereitet Sie auf eine Lehrtätigkeit am Gymnasium im Fach Griechisch vor und vermittelt Ihnen die dazu erforderlichen fachlichen und methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Foto einer antiken Tafel
Antike Tafel, Foto: Colourbox

Als Teildisziplin der Klassischen Philologie strebt die Griechische Philologie nach der Erforschung des gesamten griechischen Geisteslebens in seiner Kontinuität von der Antike über die Byzantinische Zeit bis in die Neuzeit, im Lehramtsstudium steht allerdings der Bereich der griechischen Antike im Vordergrund. Die fachlichen Ausbildungsschwerpunkte liegen auf der Vertiefung der Sprachkenntnisse sowie auf der literaturwissenschaftlichen Textinterpretation unter Berücksichtigung von literatur-, philosophie- und kulturgeschichtlichen Fragestellungen.

Einer der methodischern Schwerpunkte  ist die Fachdidaktik. Zugleich werden fachnahe Schlüsselqualifikationen wie Recherche, Analyse und Synthese erlernt und eingeübt

Zum Studiengangsprofil

Studienberatung

Default Avatar

Dr. Enrica Fantino

Wiss. Mitarbeiterin

Klassische Philologie/Gräzistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3303
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37707

Sprechzeiten
Sprechzeit nach Vereinbarung

Das könnte Sie auch interessieren

Latein Lehramt an Gymnasien

mehr erfahren

Griechisch Lateinische Philologie B. A.

mehr erfahren

Klassische Antike. Geschichte und Literatur M.A.

mehr erfahren