Veranstaltung am

Einladung zu einer Veranstaltungsreiche "Zeitgenössische Literatur, Kunst und Kultur in Belarus. Künstlerische Positionen zwischen Aufbruah und Rückzug"

Wir laden Sie zu einer Veranstaltungsreihe mit Kunstschaffenden der unabhängigen belarusischen Kulturszene ein. In sechs Sitzungen (27.05.-15.07.2021, je donnerstags, 15:15 ­– 16:45 Uhr) sollen mit unterschiedlichen Referent:innen (u. a. Artur Klinaŭ, Michail Gulin, Antonina Slobodtschikowa) Hintergründe von Kunst, Kultur und Gesellschaft in Belarus besprochen und diskutiert werden. Als Abschluss ist eine gemeinsame Veröffentlichung geplant.

Vorab wird es zwei Lektüresitzungen geben, die in die Literatur- und Kulturgeschichte des Landes sowie ausgewählte Werke der eingeladenen Referent:innen einführen.

Da es sich um eine geschlossene Veranstaltung handelt, bitten wir um vorherige Anmeldung bis zum 30.04.2021 per Mail (nadine.menzel(at)uni-leipzig.de).

Weitere Informationen finden Sie auf dem beigefügten Flyer.