Hier finden Sie eine Auswahl der Konferenzen, Workshops und Gastvorträge des Instituts für Slavistik seit 2015.

Konferenzen und Workshops

  • 09. – 10.09.2016
    Konferenz „Potenziale von Herkunftssprachen: Sprachliche und außersprachliche Einflussfaktoren"
    Projektorganisation: Prof. Dr. Grit Mehlhorn und Prof. Dr. Bernhard Brehmer (Universität Greifswald)
    Universität Leipzig

Gastvorträge

  • 12.06.2018
    PhDr. Václav Velčovský (Prag): „Sprachenpolitik - wie die Sprache (nicht) geplant werden kann"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 28.06.2017
    Prof. Dr. Marina Balina (Illinois Wesleyan University): „Das autobiographische Ich in modernen Kindheitserinnerungen: Zwischen Dokument und Fiktion"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig und GWZO
  • 01.06.2017
    Dr. Grzegorz Lisek (Universität Hamburg): „Spracheinstellungen und Sprachpolitik. Ein polnisch-deutscher Vergleich"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 26.01.2017
    Dr. Ilka Wonschik: „Chava Pressburger Ein von Gewalt und Krieg geprägtes Künstlerleben"
    Institut für Slavistik und Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig
  • 08.12.2016
    Dr. Tomáš Vučka (Karlsuniversität Prag): „Česká umělecká avantgarda 20. a 30. let 20. století - poetismus v literatuře, konstruktivismus ve výtvarném umění"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 08.12.2016
    Dr. Zuzana Hajíčková (Karlsuniversität Prag): „Václav Hrabě a čeští písničkáři 60. let 20. stol."
    Dr. Ilona Starý Kořánová (Karlsuniversität Prag): „Divadlo Járy Cimrmana"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 06.06.2016
    Prof. Dr. Annette Muschner (Hochschule Zittau/Görlitz): „Populäre Irrtümer vom Übersetzen"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 24.05.2016
    PhD. Roman Kopřiva (Masaryk-Universität Brno): „Jan Skácel und Reiner Kunze – Literarische Wahlverwandtschaften"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 18.03.2016
    Jiří Padevět (Academia Verlag Prag): „Gewalt in Zeiten eines historischen Umbruchs - kommentierte Bildpräsentation"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig und Kultusministerium der Tschechischen Republik
  • 02.07.2015
    Dr. Doris Freeß (Universität Leipzig): „Esperanto – eine Weltsprache?"
    Institut für Slavistik der Universität Leipzig
  • 17.06.2015
    Prof. Dr. Hans Dieter Zimmermann Berlin / Prag: „Jiří Gruša, tschechischer Schriftsteller, deutscher Lyriker, europäischer Diplomat"
    DGO, Zweigstelle Leipzig und Institut für Slavistik der Universität Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren

Kulturelles Angebot

mehr erfahren

Forschungsprojekte

mehr erfahren

Nachwuchsförderung

mehr erfahren