Schlüsselqualifikationen stellen neben Ihrem Kernfach und neben dem Wahlbereich/Wahlfach die dritte Säule des romanistischen Bachelorstudiums in Leipzig dar. Erfahren Sie hier, welche Module es im Bereich Schlüsselqualifikationen gibt und welche wir Ihnen im Bachelor Romanische Studien empfehlen.

Eine Gruppe Studierender unterhalten sich über Studienmöglichkeiten. Zwei männliche und zwei weibliche Studierende sitzen an einem Tisch, der vor einer Bücherwand steht und unterhalten sich mit einer stehenden weiblichen Studierenden. Alle lächeln. Zwe
Studierende im Gespräch über Studienmöglichkeiten, Foto: Colourbox

Romanistische Schlüsselqualifikationen

  • Schlüsselqualifikationen stellen neben Ihrem Kernfach (mit zwei romanischen Sprachen) und neben dem Wahlbereich/Wahlfach die dritte Säule des geisteswissenschaftlichen Bachelorstudiums dar.
  • Im Bachelor Romanische Studien sind 30 Leistungspunkte für den Bereich Schlüsselqualifikationen vorgesehen. Ihren Gesamtstudienplan finden Sie hier.
  • Schlüsselqualifikationen können aus verschiedenen universitären Angeboten gewählt werden. Sie gliedern sich in drei Bereiche:
    • fachnahe romanistische Schlüsselqualifikationen
    • fakultätsinterne Schlüsselqualifikationen
    • fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikationen
  • Für Sie als Studierende im Bachelor Romanische Studien ist nicht vorgeschrieben, aus welchem Bereich Ihre Schlüsselqualifikationen kommen müssen. Sie haben die freie Wahl.

Fachnahe romanistische Schlüsselqualifikationen (Spracherlernung, Ausland, Praktikum)

  • Wir bieten Ihnen direkt am Institut für Romanistik in Ihren neu zu erlernenden Sprachen Spanisch, Italienisch und Portugiesisch – jeweils parallel zu Ihren sprachlichen Pflichtmodulen des 1. bis 4. Semesters – Erweiterungs-Module (5 LP) an. Diese haben ein aufsteigendes Sprachniveau von A1 bis B1+. Wir empfehlen Ihnen die Belegung dieser Module nachdrücklich, wenn Sie ohne Vorkenntnisse ins Studium starten oder gestartet sind. Sie haben als Romanistikstudierende eine Platzgarantie in den Kursen. Detaillierte Auskunft finden Sie in den Downloads auf dieser Seite.
  • Außerdem können Sie an unserem Institut Module zum Rumänischen belegen, wenn Sie Lust haben, Ihre romanistischen Kompetenzen zu erweitern.
  • Ein Praktikum stellt immer einen Mehrwert für eine spätere berufliche Tätigkeit dar. Wenn Sie sich während Ihres Bachelorstudiums ein mindestens dreiwöchiges Praktikum im In- oder Ausland selbst organisieren und durchführen, dann wird Ihnen dieses als fachnahes Modul „Praktikum“ mit 10 Leistungspunkten angerechnet. Stellen Sie bitte vorher einen Antrag bei unseren Praktikumsberaterinnen.
  • Ein Studium im Ausland, meist in Form eines ERASMUS-Aufenthaltes, gehört zu den schönen und wichtigen Erlebnissen des Romanistikstudiums. Wir schreiben Ihnen ein Studium im Ausland nicht vor, wir honorieren Ihr Engagement jedoch mit 10 Leistungspunkten, die Ihnen in Form eines sogenannten Moduls „Auslandsaufenthalt“ angerechnet werden. Das bedeutet, dass Sie zusätzlich zu den benoteten Kursen und Punkten, die Sie ohnehin aus Ihrem ERASMUS-Studium mitbringen, weitere 10 Leistungspunkte für Zusatzleistungen erwerben können. Unsere ERASMUS-Beauftragten beraten Sie gern.


Fakultätsinterne Schlüsselqualifikationen (Philologische Fakultät)

  • Die Philologische Fakultät bietet modularisierte Kurse in Galicisch und Katalanisch oder in slawischen Sprachen an.
  • Das Sprachenzentrum der Universität Leipzig gehört zwar nicht zur Philologischen Fakultät, es bietet jedoch Module in vielen modernen Fremdsprachen und auch in Latein an, die wir Ihnen als „fakultätsintern“ anrechnen. Beachten Sie: Das Sprachenzentrum steht allen Studierenden offen, sodass Sie hier keine Platzgarantie haben.


Fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikationen

  • Falls Sie Ihre studierten romanischen Sprachen schon gut beherrschen, kein Praktikum und keinen Auslandsaufenthalt planen und keine weiteren Sprachen erlernen möchten, dann empfehlen wir Ihnen, Schlüsselqualifikationen aus dem übergreifenden Angebot der Universität zu wählen.
  • Welche Voraussetzungen sind in den fremdsprachlichen Schlüsselqualifikationsmodulen der Romanistik nötig und wie werden sie nachgewiesen?
    Je nach Zielniveau der Module brauchen Sie Vorkenntnisse von „Null“ bis B1. Sie weisen die Kenntnisse direkt im Sprachkurs nach.
  • Können Lateinmodule als Schlüsselqualifikationen im Bachelor Romanische Studien angerechnet werden? Und können Sie damit ihre fehlenden Lateinkenntnisse nachholen?
    Ja, insbesondere die Module des Sprachenzentrums der Universität sind problemlos anrechenbar. Wenn Sie Ihre Lateinkenntnisse im Bachelor Romanische Studien noch nachholen müssen, dann empfehlen wir Ihnen, am Sprachenzentrum das Modul „Latein Grundkurs“ (10 LP) und das Modul „Latein Kenntniskurs“ (5 LP) zu belegen.
  • Wie schreiben Sie sich in die Schlüsselqualifikationsmodule ein?
    Die Einschreibung erfolgt online über TOOL/AlmaWeb zu Semesterbeginn. Eine Ausnahme bilden die Module „Praktikum“ und „Auslandsaufenthalt“. Diese beiden Module brauchen keine Online-Einschreibung, sondern werden durch die Praktikums- und ERASMUS-Beauftragten des Instituts mit Ihnen gemeinsam organisiert und verbucht.
  • Sie studieren im Staatsexamen Lehramt. Sind die Schlüsselqualifikationen der Romanistik für Sie geeignet?
    Für Lehramtsstudierende sind die Module vom Studienplan her nicht vorgesehen und erscheinen daher auch nicht in der Online-Einschreibung zu Semesterbeginn. Sie haben als Lehramtsstudierende der Romanistik jedoch die Möglichkeit, ohne Anrechnung von Leistungspunkten an unseren fachinternen Sprachkursen teilzunehmen, wenn Sie das gern möchten. Wenden Sie sich an unser Einschreibteam.
  • Sie studieren nicht am Institut für Romanistik. Können Sie trotzdem einen Platz in den fremdsprachlichen Schlüsselqualifikationen der Romanistik belegen?
    Unsere Rumänisch-Module sind für Studierende aller Fakultäten geöffnet. In unseren Spanisch-, Italienisch- und Portugiesisch-Modulen stellen wir in der Online-Einschreibung jeweils 5 Plätze für externe Studierende zur Verfügung. Sollten nach Ende der Einschreibphase Restplätze verfügbar sein, werden diese ebenfalls an externe Studierende vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Ablaufplan Studium

mehr erfahren

Beratung und Hilfe

mehr erfahren

Praktikum im Ausland

mehr erfahren