Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Institut für Romanistik, Universität Leipzig

Herzlich willkommen bei unserem Romanistischen Kolloquium für Literatur- und Kulturwissenschaft! Es findet immer dienstags von 19.15 - 20.45 Uhr im Neuen Seminargebäude, Raum S223 statt.
Das erste Treffen im Wintersemester 2021-2022 findet am Dienstag, den 26.10.2021 statt.

Vortragsprogramm des Wintersemesters 2021/22

26.10.2021
Juliane Tauchnitz: Nähe-Distanz-Relationen: Heute und Einst. Poetische und poetologische Raumverknüpfungen in der Zeit.

02.11.2021

09.11.2021

16.11.2021

23.11.2021
Serena Cianciotto: Vom französischen genealogischen Romanzyklus bis zum portugiesischen und italienischen Generationenroman im XIX Jahrhundert.

30.11.2021
Janek Scholz: Tranarchistische Narrative. Genre und Konvivialität in autofiktionalen Trans* Texten aus Brasilien.

07.12.2021
Jasmin Wrobel: Resisting Imposed Lines: (Feminine) Territoriality in the Work of Chilean Comics Artist Panchulei.

04.01.2022
Jonas Köhler: Stadt - Mythos - Raum. Rominszenierung im italienischen Kino.

11.01.2022
Toni Sehler: « À la recherche du temps perdu » queer gelesen. Eros, Sexualität und Gender bei Marcel Proust.

18.01.2022
Ángela Calderón: Konfliktive Gründungsmythologie. Geschwisterlichkeit bei Juan Benet.

25.01.2022
Adriana Rodríguez Alfonso: Redes intelectuales y capital simbólico: el grupo literario Shanghái (1988-2018).

01.02.2022
Wooldy Edson Louidor: Replanteamientos epistemológicos en torno a la identidad. Las ficciones filosóficas (post)identitarias de Severo Sarduy y de Édouard Glissant.