Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Vortragssaal der "Bibliotheca Albertina" Beethovenstrasse 6, 04107 Leipzig

Tagung des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig (Abteilung Literaturwissenschaft) und des Department of German der University of Chicago

Am 23. und 24. Oktober 2021 findet am Institut für Germanistik der Universität Leipzig eine Tagung statt.

Renommierte Literaturwissenschaftler:innen werden sich aus einer neuen Perspektive der literarischen Form zuwenden, deren „Überforderung“ im Zentrum des Interesses steht. Wie literarische Formen „überfordert“ werden können, welche ästhetischen Potentiale dadurch an ihnen hervortreten,  welche historischen Phänomene als Formüberforderung wirksam geworden sind oder welche gattungsspezifischen Charakteristika Formüberforderung ausbilden können, sind nur einige der Fragen, die in den Einzelvorträgen an den verschiedensten literarischen Gegenständen erörtert werden.

Die Tagung wird von David Wellbery (Chicago) und Jan Urbich (Leipzig) organisiert und geleitet.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir bitten aufgrund der notwendigen Hygieneschutzmaßnahmen um Voranmeldung per Mail. Voraussetzung der Teilnahme ist die Erfüllung der 3G-Regel.

Die Eckdaten der Tagung inklusive des Tagungsprogramms sind auf der Tagungswebseite abrufbar.