Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Online-Veranstaltung

Das Leipziger Literaturwissenschaftliche Colloquium (LLC) ist eine am Institut für Germanistik der Universität Leipzig angesiedelte Vortragsreihe, in der aktuelle Themen und Projekte der Literaturwissenschaft vorgestellt und diskutiert werden.

Das Leipziger Literaturwissenschaftliche Colloquium ist ein kritisches Forum, das die Möglichkeit bietet, ungelöste Probleme und offene Fragen, welche die Literaturwissenschaft umtreiben, in konzentrierter und für eine Vielfalt von Ergebnissen offener Atmosphäre zu besprechen. Die Reihe wendet sich an Literaturwissenschaftlerinnen und Literaturwissenschaftler, an Studierende der Geisteswissenschaften und an ein allgemeines Publikum.

Nach zweisemestriger pandemiebedingter Pause wird das Leipziger Literaturwissenschaftliche Colloquium (LLC) im Sommersemester 2021 wieder aufgenommen.

Wir laden Sie zu einem Vortrag von Jobst Welge (Leipzig) ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 5. Mai 2021 um 19:15 Uhr online als Videokonferenz statt. Über diesen Link können Sie der Veranstaltung beitreten.