Auf dieser Seite informieren wir Sie über den fachwissenschaftlichen Teil der Ersten Staatsprüfung. Die Regularien sind abhängig von der jeweiligen Lehramtsprüfungsordnung (LAPO), nach der die Lehramtsstudierenden immatrikuliert wurden.

Eine Gruppe Studierender gibt sich ein High-Five.
Staatsprüfung in der Fachwissenschaft Englisch, Foto: Colourbox

Zur Durchführung der Ersten Staatsprüfung in den Prüfungszeiträumen Winter 2020/21 und Sommer 2021 wurden auf der Corona-Seite des Freistaates Sachsen Antworten zu häufig von Studierenden gestellten Fragen veröffentlicht. Insbesondere zur Frage des Auslandsaufenthalts wird dort auf eine entlastende Regelung für Betroffene verwiesen.

Staatsprüfungen im Fach Englisch ab Wintersemester 2019/20 (LAPO 2018/2019)

Alle Lehramtsstudiengänge an der Universität Leipzig werden mit der Ersten Staatsprüfung abgeschlossen. Die Organisation und Abnahme der Prüfungen liegt in den Händen des Landesamtes für Schule und Bildung, auf dessen Internetseite Sie sowohl die allgemeinen Zeitschienen der Staatsprüfungen als als weitere Informationsblätter über die verschiedenen Wahl- und Kombinationsmöglichkeiten in der mündlichen Prüfung finden.

2018 hat das Landesamt für Schule und Bildung die Prüfungsordnung für die Erste Staatsprüfung novelliert und so den Umfang des Staatsexamens verringert. Die Erste Staatsprüfung umfasst zwei mündlichen Prüfungen, eine schriftliche Prüfung im Bereich Bildungswissenschaften und eine wissenschaftliche Arbeit.

Die wissenschaftliche Arbeit

Bitte beachten Sie, dass die Themenwahl Ihrer wissenschaftlichen Arbeit Ihre Wahlmöglichkeiten bei den mündlichen Prüfungen beeinflusst. Nähere Informationen hierzu finden Sie auch auf den Seiten des Zentrums für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS). Wenn Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit in der Anglistik schreiben möchten, kontaktieren Sie bitte rechtzeitig (deutlich vor dem Ende des jeweiligen letzten Lehrsemesters) die Lehrkraft, von der Sie Ihre Arbeit betreuen lassen möchten, und vereinbaren Sie ein Thema für Ihre Arbeit. Das Thema muss feststehen, bevor Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit beim Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) anmelden und kann nach Einreichen nicht mehr verändert werden. Bitte bedenken Sie bei Ihrer Planung, dass die Lehrkräfte in den Semesterpausen nicht immer anwesend sind.

Die Bearbeitungszeit der wissenschaftlichen Arbeit beträgt sechs Monate. Dabei liegt der größte Teil des Bearbeitungszeitraum in dem Semester, welches der Abgabe der wissenschaftlichen Arbeit sowie den mündlichen und schriftlichen Prüfungen vorausgeht.

Der Umfang der Arbeit soll zwischen 40 und 60 Seiten liegen. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Betreuer oder Ihrer Betreuerin unbedingt die formalen Anforderungen an Ihre Arbeit, es gelten die jeweiligen Regelungen unseres Institutes. Hinweise zur formalen Gestaltung des Titelblattes, zur Anzahl der Exemplare, zum Abgabemodus beim Landesamt für Schule und Bildung, sowie das Formblatt für die Anmeldung der wissenschaftlichen Arbeit, finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS).

Wenn Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Fachdidaktik Englisch schreiben möchten, informieren Sie sich bitte in den „Hinweisen zur Fachdidaktik“. Es gelten spezifische Termine und Vorgehensweisen für die Anmeldung.

Die mündlichen Prüfungen

Als Zeitraum für die mündlichen Prüfungen stehen generell die Monate April bis Juni sowie Oktober bis Dezember zur Verfügung. In diesen großen Zeitschienen bekommt das Fach Englisch Zeitfenster vom Landesamt für Schule und Bildung zugewiesen, in denen dann die Englischprüfungen geplant werden können. Jeweils vor dem Prüfungszeitraum findet (üblicherweise im AudiMax) die zentrale Informationsveranstaltung des Landesamtes für Schule und Bildung und der Universität Leipzig zur Staatsprüfung statt, erst danach melden Sie sich an.

In den Studiengängen Gymnasium, Oberschule und Sonderpädagogik sind zwei mündliche Prüfungen abzulegen. Fachliche und didaktische Aspekte werden getrennt geprüft. Wählbar sind im Fach Englisch entweder die fachwissenschaftliche Prüfung (zwei Fachgebiete/Bereiche) mit einem Umfang von 40 Minuten oder die fachdidaktische Prüfung mit 25 Minuten (abhängig davon, in welchem Fach das Thema der wissenschaftlichen Arbeit liegt).

Möchten Sie die fachwissenschaftliche Prüfung Englisch ablegen, wählen Sie bitte zunächst zwei der drei Fachgebiete (Bereiche) Linguistik, Literaturwissenschaft und Kulturstudien für die mündliche Prüfung aus. In den Bereichen Literatur und Kultur können Sie zudem noch zwischen Großbritannien und USA wählen. Studierende im Lehramt Gymnasium können frei zwischen Großbritannien und USA wählen, Studierende im Lehramt Oberschule wählen bitte das Gebiet, das sie bereits im Studium belegt haben.

Die Prüfung im Bereich Fachdidaktik Englisch wird in den „Hinweisen zur Fachdidaktik“ noch einmal genauer erläutert.

Im Studiengang Grundschule wählen Sie bei der Anmeldung zur Prüfung das Fach und die Fachdidaktik oder die Grundschuldidaktik aus. Die Wahlmöglichkeiten sind abhängig von den studierten Fächern und dem Thema der wissenschaftlichen Arbeit.

Für die fachwissenschaftliche Prüfung Englisch wählen Sie einen Bereich aus den Fachgebieten Linguistik, Literaturwissenschaft und Kulturstudien, wobei diese im Studiengang Grundschule aus dem Gebiet „Großbritannien“ kommen. In der Einzelprüfung im Bereich der Grundschuldidaktik Englisch gibt es keine Wahlmöglichkeit.

Für die Prüfungen im Fach Englisch können Sie Ihre Prüferinnen und Prüfer nicht frei wählen, sie werden Ihnen ebenso wie die Termine rechtzeitig (spätestens vier Wochen) vor Ihrer Prüfung mitgeteilt. Danach kontaktieren Sie bitte umgehend Ihre zugeteilten Prüferinnen oder Prüfer und vereinbaren mit ihnen jeweils ein konkreteres Schwerpunktthema sowie gegebenenfalls ein Überblicksthema. Die Schwerpunktthemen des Faches Englisch basieren vor allem auf den Veranstaltungen der Module 1108 für das Lehramt Grundschule und den Modulen 2105, 2301 und 2401 für Lehramt Gymnasium, Oberschule und Sonderpädagogik. Für die Fachgebiete Linguistik, Literaturwissenschaft und Kulturstudien lesen Sie bitte auch die entsprechenden Merkblätter der Abteilungen zu möglichen Prüfungsinhalten.
Im Bereich der Fachdidaktik Englisch folgen Sie bitte den Angaben in den „Hinweisen zur Fachdidaktik“. Generell lädt die Fachdidaktik vor Beginn eines jeden Prüfungszeitraums zu einer zentralen Infoveranstaltung ein – die betreffenden Prüflinge werden über den jeweiligen Termin und Ort rechtzeitig per E-Mail informiert.

Staatsprüfungen im Fach Englisch bis Sommersemester 2019 (LAPO 2012)

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaftliche Arbeit im Bereich Fachdidaktik

mehr erfahren

Mündliche Staatsprüfungen Fachdidaktik Englisch

mehr erfahren

Beratungsangebote

mehr erfahren