Nachricht vom

Vom 21. bis 24. Oktober findet in Weiden die Fünfte Weidener Werkstatt für Poesieübersetzung statt. Die seit 2017 jährlich stattfindende Übersetzungswerkstatt hat es sich zur Aufgabe gemacht, moderne Dichtung in baskischer, galicischer und katalanischer Sprache in anderen Sprachräumen bekannt zu machen.

2021 nehmen Lucía Aldao, Pol Guasch und Eva Perez-Pons teil und stellen Auszüge aus ihren Werken vor. Die präsentierten Gedichte werden anschließend zusammen mit Übersetzerinnen und Übersetzern aus Italien, Deutschland, Kroatien und Spanien in verschiedene europäische Sprachen, darunter auch Deutsch, übersetzt.

Die Werkstatt wird von der Professur für Iberoromanische Sprach- und Übersetzungswissenschaft vom Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie der Universität Leipzig organisiert und in diesem Jahr vom katalanischen Kulturinstitut Instiutut Ramon Llull, dem baskischen Kulturinstitut Etxepare und der Marià-Villangómez-Gastprofessur für Katalanische Studien der Universität Leipzig unterstützt.

Weitere Informationen zur 5. Weidener Werkstatt für Poesieübersetzung stellen wir Ihnen als Download zur Verfügung.