Nachricht vom

Die Generaldirektion Übersetzen der Europäischen Kommission (DGT) lädt alle interessierten Studierenden von Instituten, die Mitglied des EMT-Netzwerkes sind, zur diesjährigen DGT EMT Challenge ein. Die Aufgabe 2021 ist der Entwurf eines CAT-Programms. Als Studierende des IALT können Sie sich bis 30. April 2021 für die Teilnahme registrieren, Abgabefrist ist der 15. Juli 2021.

Die Generaldirektion Übersetzen der Europäischen Kommission (DGT) schreibt jährlich einen Wettbewerb unter Studierenden zu einem aktuellen Thema, den DGT EMT Challenge, aus. In diesem Jahr besteht die Aufgabe darin, das 'ideale' CAT-Programm zu skizzieren, ob in einem Aufsatz, mit Zeichnungen oder z.B. auch mit einem fiktiven Handbuch. Dabei können Sie sich auf einen Teilaspekt fokussieren (z.B. Terminologieverwaltung, statistische Auswertungsmöglichkeiten, Barrierefreiheit etc.) oder das Programm als Ganzes in den Blick nehmen.

Die Kurzbeschreibung des Projekts muss auf Englisch verfasst werden, die Projektmaterialien können in jeder offiziellen EU-Sprache eingereicht werden.

Aufruf und Ausschreibung stellen wir zum Download in englischer Sprache zur Verfügung.

Aufruf
PDF 622 KB

Ausschreibung
PDF 452 KB

 Link zur Registrierung

Die Anmeldefrist endet am 30. April 2021.