Vor dem Studium

Universidad de Guadalajara, Mexiko

Deutsch als Fremdsprache im mexikanisch-deutschen Kontext

Der binationale Master-Studiengang Deutsch als Fremdsprache im mexikanisch-deutschen Kontext ist ein gemeinsames Angebot des Herder-Instituts und der Deutschabteilung am Departamento de Lenguas Modernas der Universidad de Guadalajara / Mexiko. Er richtet sich an Studierende mit Interesse am spanischsprachigen Raum.

mehr erfahren
Marlene Herke, M.A. DaF im mexikanisch-deutschen Kontext

In Mexiko ist das Studium sehr praxisorientiert: Es gibt Kurse zu Übersetzung- und Kulturstudien und zur Didaktik. Neben einem Praxismodul hat man auch die Möglichkeit, Erfahrungen im DaF-Bereich zu sammeln.

Marlene Herke, Master-Studium DaF im mexikanisch-deutschen Kontext
Foto: Colourbox

Alle Informationen rund um den Studiengang

Sie interessieren sich für den M. A. Deutsch als Fremdsprache im mexikanisch-deutschen Kontext? Informieren Sie sich über die Inhalte, den Aufbau, die Zulassungsbeschränkungen, die Regelstudienzeit.

mehr erfahren
50-Euro-Schein mit roter Schlaufe
Studieren am Herder-Institut. Foto: Swen Reichhold

Im Studium

Foto: Blick auf das Paulinum und das Neue Augusteum mit dem Bronzemodell der alten Paulinerkirche im Vordergrund
Universidad de Guadalajara, Mexiko
Masterarbeit mit grünem Stoffeinband und goldenen Lettern.

Engagieren und Ausprobieren

Am Herder-Institut haben Sie während des Studiums viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und Gelerntes auszuprobieren.

mehr erfahren

Beratung

Prof. Ph. D. Erwin Tschirner

Studiengangsleitung

Deutsch als Fremdsprache/Grammatik und Angewandte Linguistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1005
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37571

Dr. Katrin Wisniewski

Koordination

Deutsch als Fremdsprache/Grammatik und Angewandte Linguistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1004
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37515

Das könnte Sie auch interessieren