Vor dem Studium

Die Iguaçu-Wasserfälle in Brasilien

Vor dem Studium

Der Binationale Master-Studiengang ist ein gemeinsames Angebot des Herder-Instituts und der Deutschabteilung (Área de Alemão) der Universität Federal do Paraná in Curitiba/Brasilien. Er richtet sich an besonders motivierte und qualifizierte Graduierte, die ein ausgeprägtes Interesse für die portugiesischsprachigen Länder mitbringen.

mehr erfahren
Studierende Luna Graffe

Lehr- und Wanderjahre vollgepackt mit Erfahrungen und Herausforderungen!

Der Campus Reitoria bei Nacht

Alle Informationen rund um den Studiengang

Sie interessieren sich für den M. A. Deutsch als Fremdsprache im brasilianischen-deutschen Kontext. Informieren Sie sich über die Inhalte, den Aufbau, die Zulassungsbeschränkungen, die Regelstudienzeit.

mehr erfahren
50-Euro-Schein mit roter Schlaufe
Studieren am Herder-Institut. Foto: Swen Reichhold

Im Studium

Foto: Blick auf das Paulinum und das Neue Augusteum mit dem Bronzemodell der alten Paulinerkirche im Vordergrund
Curitiba, Brasilien
Masterarbeit mit grünem Stoffeinband und goldenen Lettern.

Engagieren und Ausprobieren

Am Herder-Institut haben Sie während des Studiums viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und Gelerntes auszuprobieren.

mehr erfahren

Beratung

Für die Studienfachberatung im M.A. Deutsch als Fremdsprache im brasilianischen-deutschen Kontext in Prof. Dr. Denisa Bordag zuständig. Sie beantwortet gerne Ihre Fragen.

Prof. Ph. D. Erwin Tschirner

Studiengangsleitung

Deutsch als Fremdsprache/Grammatik und Angewandte Linguistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1005
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37571

Prof. Dr. Denisa Bordag

Koordination und Studienfachberatung

Herderinstitut
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 1201
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37517

Das könnte Sie auch interessieren