Sie möchten Expertin bzw. Experte im Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden und haben dabei besonders die arabischsprachige Welt und arabischsprachige Lernende im Blick? Dann bietet sich für Sie der Studiengang Deutsch als Fremdsprache im arabisch-deutschen Kontext an.

Studieren in Leipzig und Kairo

Unser Masterstudiengang ist ein gemeinsames Angebot der Universität Leipzig und der Ain-Schams-Universität Kairo. Das heißt: Sie studieren in Leipzig gemeinsam mit Studierenden der Ain-Schams-Universität Kairo und verbringen eines der vier Studiensemester in Kairo. In Gruppenarbeiten, gemeinsamen Projekten, Praktika und in Ihrer Masterarbeit gewinnen Sie vielfältige Einblicke in theoretische und praktische Fragen des Faches DaF/Z, können hierbei Schwerpunkte im arabischen Sprach- und Kulturraum setzen, tauschen sich intensiv mit anderen aus und tauchen in eine neue (Wissenschafts-)Kultur ein.

Wissenswertes zum Studium

Der Masterstudiengang ist ein gemeinsames Angebot des Herder-Instituts und des Exzellenzzentrums für Studien und Forschung in Deutsch und Arabisch als Fremdsprachen an der Pädagogischen Fakultät der Ain-Schams-Universität Kairo. In Kairo erwartet Sie nicht nur eine der renommiertesten Universitäten der arabischsprachigen Welt, sondern auch eine Metropole mit großer Geschichte, einem vielseitigen kulturellen Leben und einem äußerst quirligen, überraschenden Alltag.

Der Studiengang richtet sich an besonders motivierte und qualifizierte Graduierte der Fächer Deutsch als Fremdsprache und Germanistik sowie verwandter Studiengänge, die ein ausgeprägtes Interesse an arabischsprachigen Ländern mitbringen. Besonders interessant ist der Studiengang auch für Absolventinnen und Absolventen mit der Fächerkombination Arabistik und Germanistik / DaF.

Das Masterstudium bereitet Sie umfassend auf eine kompetente und reflektierte Sprachlehrtätigkeit vor. Sie sind aber auch in der Lage, Führungsaufgaben in der Curriculumplanung, der Organisation von Sprachkursen oder der Lehr- und Lernmaterialentwicklung zu übernehmen sowie Tätigkeiten in angrenzenden Bereichen auszuüben, wie etwa in der Kulturmittlung, der (auswärtigen) Kulturpolitik, dem Medien- und Verlagswesen oder in anderen Bereichen des internationalen Austauschs.

Sie beenden Ihr Studium am Herder-Institut der Universität Leipzig und dem „Exzellenzzentrum für Studien und Forschung in Deutsch und Arabisch als Fremdsprachen“ (EZ DAAF) an der Pädagogischen Fakultät der Ain-Schams-Universität mit einem in Deutschland und Ägypten anerkannten gemeinsamen Masterabschluss (joint degree).

Das könnte Sie auch interessieren