Das zeichnet das Studium am Herder-Institut aus

Das Herder-Institut ist das älteste Institut für Deutsch-als-Fremdsprache und genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Zugleich ist es das größte Institut seiner Art in Deutschland.

Studentisches Leben auf dem Campus Beethovenstraße
Studentisches Leben auf dem Campus Beethovenstraße, Foto: Christian Hüller
  • 1. Einmaliges Themenspektrum

    Das thematische Spektrum der Lehrveranstaltungen am Herder-Institut der Universität Leipzig ist deutschlandweit einzigartig.

  • 2. Internationales Netzwerk

    Das Herder-Institut und die Universität Leipzig verfügen über ein dichtes Netz an internationalen Beziehungen. Mit dem Ausland bestehen 39 Universitätspartnerschaften und im Rahmen des Sokrates-Programms Kooperationen mit mehr als 200 Hochschulen in Europa.

  • 3. Unterstützung durch das Praktikumsbüro

    Das Praktikumsbüro des Herder-Instituts unterstützt Sie schon während Ihres Studiums, sich auf Ihre künftige Berufstätigkeit vorzubereiten. Es bestehen zahlreiche Kontakte mit Einrichtungen im In- und Ausland.

  • 4. Nahegelegende Universitätsbibliothek

    In unmittelbarer Nähe des Herder-Instituts befindet sich die Universitätsbibliothek (Bibliotheca Albertina) mit großzügigen Öffnungszeiten, 780 (laptop-tauglichen) Arbeitsplätzen, 3,8 Millionen Büchern, 4000 Print- und 17000 elektronischen Periodika. Über die Webseite haben Lehrende und Studierende Zugriff auf den Online-Katalog sowie auf wichtige Datenbanken.

  • 5. Traditionsreiche Universität

    Die Universität Leipzig als zweitälteste deutsche Universität besitzt eine lange Tradition als Studienstandort. Hier studierten Philosophen und Künstler wie Leibniz, Lessing, Goethe, Fichte und Wagner.

  • 6. Dynamische Stadt

    Leipzig ist eine der dynamischsten Städte Deutschlands. Als Buch- und Messestadt bietet Leipzig ein ungewöhnlich reiches Kulturangebot.

  • 7. Umfassende Freizeitangebote

    Leipzig bietet ein interessantes Umfeld mit vielen Freizeit- und Sportangeboten. Dazu gehört auch die Moritzbastei, der älteste Studierendenclub Deutschlands.

  • 8. Geringe Lebenshaltungskosten

    Die Lebenshaltungskosten in Leipzig liegen deutlich unter denen vergleichbarer Großstädte.

  • 9. Sehr gute Verkehrsanbindung

    Leipzig ist verkehrsgünstig gelegen. Mit dem ICE sind es nach Berlin 70 Minuten, und der internationale Flughafen „Leipzig/Halle“ verbindet Leipzig mit der Rest der Welt.

  • 10. Ausgezeichnete Perspektiven

    Als Graduierte des Herder-Instituts erwerben Sie nicht nur praktisches Wissen, sondern auch Führungskompetenzen im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und der Kulturvermittlung. Das eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven im In- und Ausland.

     

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerbung

mehr erfahren

Internationales Studium

mehr erfahren