Kurzprofil

Anna Bliß forscht in den Bereichen Morphosyntax, Schnittstelle Lexikon Syntax (Koerzions-Phänomene), Verbmodus, Verbzweitkonstruktionen, Default-Konfigurationen und Strukturelle Parallelität von VP und NP.

  • seit April 2019
    Doktorandin im Graduiertenkolleg Interaktion grammatischer Bausteine
  • 2015 – 2019
    MA Germanistik, Universität Leipzig
    MA-Arbeit: Zum Konjunktiv in unter Nomina eingebetteten Verbzweitsätzen
  • 2012 – 2015
    BA Musikwissenschaft, Universität Leipzig/Stockholms universitet
  • 2011 – 2014
    BA Germanistik, Universität Leipzig
    BA-Arbeit: Die syntaktische Kategorisierung von ‚als‘  – eine Kategorie für sich?

Artikel

  • Bliß, A.
    Die syntaktische Kategorisierung von als
    In: S. Döring und J. Geilfuß-Wolfgang (Hrsg.), Probleme der syntaktischen Kategorisierung. Einzelgänger, Außenseiter und mehr, 194 – 218.
    Tübingen: Stauffenburg Verlag. 2017.